Archive

Explosionsbox zur Geburt eines Mädchen

 

Einige Explosionsboxen sind in den vergangenen Wochen von meinem Tisch gehüpft, nun sind sie alle verschenkt und ich darf sie auch öffentlich zeigen. Heute die erste Babybox, altes und neues kombiniert miteinander, ich war ganz verliebt als sie fertig war .

Einige Explosionsboxen sind in den vergangenen Wochen von meinem Tisch gehüpft, nun sind sie alle verschenkt und ich darf sie auch öffentlich zeigen. Heute die erste Babybox, altes und neues kombiniert miteinander, ich war ganz verliebt als sie fertig war .

 

Hier kommst du zum Video der fertigen Explosionsbox, gehe einfach auf Klick!

<< Klick >>

Und hab bitte Verständnis dafür, das ich in Bezug auf die Videoerstellung immer noch in der Übungsphase bin 😉

 

Posted by Intagrate Lite

Ein neuer Rahmen hat die kleine Werkstatt verlassen!

Ein Geburtsrahmen war der Wunsch der Mama, hier kamen die neuen InColors Rokkoko-Rosa und Rauchblau mit zum Einsatz. bei dem kleinen Engel bin ich Stampin`Up! “fremdgegangen” und habe ein Framelit aus dem Hause Alexandra Renke verwendet. Der Grundrahmen ist, wie so oft, vom großen schwedischen Möbelhaus.

Es war mir eine Freude, diesen Auftrag zu entwickeln ️!


Ein neuer Rahmen hat die kleine Werkstatt verlassen! Es war mir eine Freude, diesen Auftrag zu entwickeln ️! #julamé #stampinup #alexandrarenke #werbung #herzensangelegenheit #familie #meinkind #ribba #stempelnistmeineleidenschaft

Posted by Intagrate Lite

Süßes Baby ❤️!

Guten Morgen Ihr Lieben!

Schön, dass ihr wieder bei mir vorbeischaut. Meine neuen Stempelsets kamen diese Woche an und ich habe mich direkt verliebt in dieses Stempelset „süßes Baby“.

Die Idee habe ich im Netz gefunden bei Stempeltier und musste es auch direkt ausprobieren.

Die Hintergründe sind mit den Stempeln „Bokeh Dots“ gestempelt, von denen bin ich ja ganz hin und weg.  Für die Flüsterweiße Mattung habe ich die kleinen Stempel aus den Sets „Sternstunden“ und „Zauberhafter Tag“, letzteres leider nicht mehr erhältlich, benutzt.

Die Motive und die Schrift sind mit Memento gestempelt, die Motive habe ich dann mit den Blends coloriert.

Da ja auch nicht jeder immer diese typischen Mädchen- per Jungenfarben haben möchte, habe ich dann auch zwei neutrale Karten gemacht.

So ihr Lieben, ich wende mich nun wieder meinem nächsten Projekt zu, solange die kleine Püppi schläft und wünsche euch einen schönen und sonnigen Freitag, und natürlich einen guten Start ins Wochenende,

bis bald

Eure Sabine

Der schönste Anlass um Karten zu kreieren ❤️!

Was gibt es schöneres auf der Welt, wie wenn neues Leben das Licht der Welt erblickt ❤!

Für diesen besonderen Anlass durfte ich diese Worte zwei Kärtchen erstellen. Gerade für mich als Mama, und meine Kids sind ja selbst noch sehr klein, erzeugt das immer wieder aufs neue Gänsehaut und große Freude, wenn ein Baby zur Welt kommt.

Das erste Kärtchen besteht aus einer Kombination aus Pfirsich pur und dem besonderen Designerpapier aus der SAB 2018, verwendet habe ich das Stempelset Moon Baby, was uns leider, verlassen hat. Coloriert habe ich das Baby mit den Blends und den Schirm mit dem Marker in Limette. Die Schrift ist aus dem neuen Stempelset Wild auf Grüße, unter dm ausgestanzten Etikett würd noch etwas Kupferfaden arrangiert. Die Innenseiten und das Kuvert wurden auch mit dem Stempelset Moon Baby und dem Stempelset Tierische Glückwünsche gestaltet.

Das zweite Kärtchen ist ganz in Limette und Saharasand gehalten, das Känguruh habe ich mit Memento auf das Aquarellpapier gestempelt, dass ich zuvor mit Wassertankpinsel und Stempelfarbe saharasand behandelt habe. Das Känguruh habe ich dann noch mit den Blends coloriert, ebenso wie auch den Zweig mit dem Frosch. Ein bisschen Bling Bling darf natürlich auch nicht fehlen.

Die Innenseite der Karte und der Umschlag wurden auch mit Wild auf Grüße, der Spruch und die Sterne mit Sachen aus dem Fundus gestaltet.

 

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Samstagabend und schaue mir nun die letzten Minuten des Spiels Deutschland gegen Schweden an in der Hoffnung, die Deutschen treffen das Tor noch einmal.

Also drückt feste die Daumen,

Eure Sabine