Papa hatte Geburtstag und bekam seine erste Explosionsbox!

So nun noch was Kreatives für heute Abend!

Unser Papa hatte gestern Geburtstag und alle Jahre wieder die selbe Frage, was möchtest du haben, was wünschst du dir?

Alle Jahre wieder dieselbe Antwort: Nix!

Da man nix so schlecht verschenken kann, haben meine Schwester und ich uns schnell geeinigt, wir schenken im Zeit mit uns und unseren Familien, natürlich auch mit unserer Mama dabei und das soll dann dieses Jahr auf früheren Spuren wandelnd bei einem Winzer in Dellhofen stattfinden

Soweit so gut, wie verpacken wir es ohne den typischen Gutschein Charakter ?

Also musste eine Explosionsbox her, für mich mit den Farben Saharasand, Merlotrot und dem neuen Designerpapier Holzoptik die perfekte Mischung.

Als Stempelsets habe ich neue und alte Sets aus dem Bestand verwendet. Die Framelits für die Holzkiste sind auch noch im aktuellen Katalog vorhanden.

Bissel Sisalgras als Deko oben drauf, wirkt nicht ganz so nackig und steril, ist aber durchaus männertauglich 😉.

Die Vorderseite von außen:

Und hier die Rückseite von außen:

Bei der Gestaltung der Weinkarte und der Gutscheinkarte sind die Aquarellstifte und die Framelits aus dem Farbenspiel der Jahreszeiten mit eingeflossen.

Zwei Kümmerlinge füllen die kleine Kiste, Kleine Weinflaschen in diesem Format konnte ich einfach nicht finden.

Ich hoffe, die Box hat euch gefallen. Lasst mir doch gerne ein Feedback da.

Für heute ist nun Feierabend und ich genieße das laue Lüftchen noch ein wenig draußen im Garten nach diesem heißen Tag.

Habt noch einen schönen Abend und später eine gute Nacht!

Eure Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.